Kommentare

Wie benutzt man Holly im Garten?

Wie benutzt man Holly im Garten?

Unter den vielen Arten von Stechpalmen gibt es bestimmt eine, die ihren Platz in Ihrem Garten findet. Manchmal hartnäckig, bringt es dank seiner kleinen bunten Beeren eine dekorative Note auf den Balkon, die Betten, die Hecke ... und den Weihnachtstisch. Das mit der Geburt Jesu verbundene christliche Symbol, dieser seit der Antike bekannte und pflegeleichte Strauch, wird uns von Charlie de Jardiland überreicht.

Wie viele Arten von Stechpalmen gibt es?

Allein die Gattung Holly (Ilex) bildet eine Familie von fast vierhundert Arten, die der Aquifoliaceae. Das bedeutet, dass die Auswahl an Sorten sehr groß ist! Das häufigste ist leicht an den dornigen Blättern und kleinen roten Früchten zu erkennen, den Steinfrüchten, die unsere Naturräume im Winter aufhellen. Bitte beachten Sie, dass Vögel, die Holly Berries sicher verzehren können, aufgrund des darin enthaltenen Theobroms für den Menschen giftig sind. Beachten Sie, dass nur weibliche Stechpalmen Beeren aufweisen. Diese können auch schwarz, leuchtend gelb, orange und sogar weiß sein. Männliche Stechpalmen hingegen sind - je nach Art - mit stacheligen Blättern bedeckt, während die Blätter weiblicher Stechpalmen immer frei davon sind.

Welche Sorte von Stechpalme soll man wählen?

Wir können verschiedene Arten von Stechpalmen wie Ilex aquifolium, auch englische Stechpalme oder europäische Stechpalme genannt, Ilex verticillata (quirlige Stechpalme) mit Laub verbinden, das in Amerika heimisch ist. Die häufigste Sorte (Ilex aquifolium) ist in vielen Exemplaren erhältlich, von denen einige lange, grüne Blätter haben, andere mit buntem Laub, andere mit stacheligen Dornen. Zu den weniger bekannten Stechpalmen gehören Ilex pyramidalis aureomarginata, deren Blätter keine Dornen tragen, und Ilex Amber, dessen Früchte gelb sind. Andere goldene Fruchtstechpalme: Ilex aquifolium var. chrysocarpa Loes. Um diese Pflanzen zu entdecken, zögern Sie nicht, zum Nationalen Konservatorium von Ilex zu gehen, das nichts anderes als das fabelhafte Arboretum des Prés des Culand in Meung sur Loire im Loiret ist.

Es wird gesagt, dass Holly nicht nur dekorativ ist, sondern auch für andere Zwecke verwendet werden kann. Was denkst du?

Es ist absolut wahr. Holly kann im Garten als unpassierbare Hecke verwendet werden. Es ist eine sehr natürliche Art und Weise, Ihren Wohnraum abzuschließen. Es ist auch eine verantwortungsvolle Haltung, die zur Erhaltung der Ökosysteme beiträgt. Das Bilden einer Stechpalmenhecke wird vielen Vogelarten gefallen, die sich von Winterstechpalmenbeeren ernähren. Und dann wird Holly als Unterschlupf für kleine Gartentiere und etwas Wild verwendet. Wir können daher sagen, dass Holly nicht nur dekorativ, sondern auch nützlich ist. Mit seinem Holz können Sie sogar Gegenstände wie Goethes Gehstock herstellen, der vollständig aus Stechpalmenholz besteht!

Ist Holly zerbrechlich?

Die relativ langsam wachsenden Stechpalmen mit unbestreitbaren Ziereigenschaften werden für ihre Robustheit geschätzt: Sie sind in der Lage, Insekten und Krankheiten zu widerstehen, wodurch die Verwendung umweltschädlicher Behandlungsprodukte vermieden wird. Sie sind auf allen Böden angenehm, vorausgesetzt, sie sind gut drainiert, aber ihre Favoriten sind saure Böden. Auf der anderen Seite schätzen sie Entwürfe nicht wirklich. Schließlich ist ihre Langlebigkeit außergewöhnlich: Es gab viele über dreihundert Jahre alte Stechpalmen.