Andere

Mein Dekor auf der indianischen Route

Mein Dekor auf der indianischen Route

Diese Winterkollektionen sind sehr angesagt. In diesem Sommer laden indische Muster in hellen und warmen Farben in unser Interieur ein. Navajo-Drucke und gezeichnete Federn dringen in Bettwäsche, Kissen, Hocker und sogar Plaids ein und verleihen Ihrem Dekor eine Hippie-Chic-Note! Ein Blick auf die zu wählenden Muster, um diesen Trend authentisch aufzugreifen.

Navajo-Motiv

Das Navajo-Motiv besteht aus sehr bunten geometrischen Friesen und ist in diesem Sommer ein echtes Must-Have. Wir übernehmen es ohne weitere Verzögerung als Kissen auf einem Sessel oder als Bettbezug im Schlafzimmer. Sie können auch ein mehrfarbiges Plaid erhalten, das Ihrem Sofa einen ethnischen Chic verleiht. Sehr warm, es wird auch im Badezimmer mit hübschen Handtüchern in Rottönen und sogar in Teppichen eingeladen. Gehen Sie vorsichtig damit um. In kleinen Details fügt es sich perfekt in Innenräume ein, die natürliche Materialien wie Holz oder Stein bevorzugen.

Bildnachweis: La Cabane des Ours / Becquet

Federn

Wer sagt, Indianer sagt unbedingt Federn! Zart, poetisch und typisch für indischen Kopfschmuck bringen sie ein wenig Leichtigkeit in die Einrichtung. Wir wagen es, sie ins Schlafzimmer zu zwingen, indem wir einen schönen Bettbezug wählen, der mit großen Federn in Pastellfarben überzogen ist. Sie können auch ein Kissen wählen, das den Ton im Wohnzimmer angibt, oder sogar eine Tapete, die den Eingang mit Energie versorgt.

Bildnachweis: Becquet